SSZ-Bern3000
 
Suche
  • Ro_myna

Seitensprungzimmer in der Schweiz

Seitensprungzimmer in der Schweiz gibt es seit ca. 16 Jahren. Der Berner Pionier fand diese Art Hotel als eine Marktlücke. Er wollte sich im Besonderen vom Schmuddelbegriff "Stundenhotel" distanzieren. Was er natürlich zumindest zu Beginn der Karriere auch schaffte.


Der Selbe Pionier aus Bern fügte später die Begriffe "Kuschelzimmer" und "Liebeszimmer" hinzu um allen suchenden gerecht zu werden. Der Begriff Seitensprungzimmer ist heute leider etwas in Schieflage geraten. Dies aus guten Grund. Zu viele Anbieter, Trittbrettfahrer die das Geschäft nicht verstanden haben sind die Ursache.


Nur mit schnelle viel

Geld verdienen wollen ist ein Vermieter hier total falsch, denn diese Zeiten sind vorbei. Was früher an Quantität ausmachte gilt heute vor allem Qualität. AUs diesem Grund geben wir eine Garantie für alle unsere Zimmer punkto Sauberkeit. Diskretion ist Ehrensache, scheitert aber oft am Gast.


Ein Seitensprungzimmer ist nicht dazu da " die Sau rauszulassen" sonder um ein paar gemütliche Stunden zu geniessen.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen