Allgemeine Geschäfts- & Nutzungsbedingungen (AGB)
für die Nutzung von Seitensprungzimmer Bern
1.Der Gast haftet vom Buchungsbeginn an bis zum Zimmerverlassen zu 100% vollumfänglich für den Zimmerpreis. Mit dem Schlüsselbezug übernimmt der Gast die 100% vollumfängliche Haftung für Schlüssel, Wohnung, Mobiliar, etc. Er ist für sämtliche während der Nutzungsdauer entstehenden Schäden verantwortlich und hat diese umgehend zu ersetzen.
 
2.Der Gast ist für absolute Ruhe und Diskretion im und vor dem Gebäude sowie im Zimmer verantwortlich. Krawall und jeglicher Lärm ist strengstens untersagt. Ebenso ist es verboten Partys zu feiern und das Zimmer mit mehr als 2 Personen zu nutzen. Kerzen dürfen ausschliesslich nur dort abgebrannt werden wo sie beim betreten des Zimmer vorgefunden werden. In den Zimmern ist das rauchen verboten.
 
3.Deckt sich der Zustand des Zimmers nicht mit der Beschreibung oder werden Mängel festgestellt, so hat dies der Gast unverzüglich und VOR der Benutzung zu melden. Willkürliche Preisabzüge sind verboten und werden mit einer zusätzlichen Gebühr für Aufwand von zzgl.Fr,50.00 nachbelastet.
 
Absagen, egal aus welchen Gründen sind ausnahmslos immer nach zu bezahlen. Wer ein Zimmer nutzt und nicht bezahlt schuldet eine Gebühr für Aufwand von Fr.50.00. Wer ein Zimmer unentschuldigt nicht nutzt zahlt zum Zimmerpreis für Aufwand zusätzlich Fr.100.00 zu Zimmerpreis. Kann ein Zimmer unvorhergesehen und egal aus welchem Grund durch den Vermieter nicht abgegeben- dem Gast aber Ersatz geboten werden, dieser wird durch den Gast jedoch abgelehnt so ist das Zimmer trotzdem zu 100% inkl.allf.Gebühren zu bezahlen. Ein Recht auf Preisreduktion besteht nicht. Anulliert ein Gast das Zimmer, so haftet er vollumfänglich für die Zimmermiete- egal aus welchem Grund die Absage stattfindet. Wiedersetzt sich der Gast der Zahlung, behalten wir uns eine Internetrecherche vor um den Gast zu identifizieren. Hierfür wird eine Aufwandsgebühr von mindestens Fr. 100.00 fällig. Kommt es zu einer Betreibung so ist ein Verzugsschaden gem.Art.106 OR in der höhe des anderthalbfachen Zimmerpreises zu entrichten.
 
4.Eine Buchung kommt definitiv zustande wenn der Gast seine Zusage bestätigt und die Adresse erhält. Der Gast bestätigt mit der Buchung diese als verbindlich zu betrachten und bestätigt dass seine Handynummer worüber das Zimmer gebucht wird, auf seinen Namen lautet und registriert ist.
 
5.Der Gast bestätigt dass er und seine Begleitung mindestens 18 jährig sind. Besucher welche das 18.Altersjahr nicht vollendet haben, haben in den Zimmern keinen Zutritt.
 
6.Es ist unter straffolge verboten sich in den Zimmern auf jegliche Art zu prostituieren, fotografieren, Geschäfte egal welcher Art, zu machen. Es ist bei straffolge strikte verboten in den Zimmern Substanzen zu konsumieren welche unter das BtmG (Betäubungsmittelgesetz) fallen.
 
7. Der Gast nimmt zur Kenntnis dass er das Zimmer vollumfänglich auf sein eigenes Risiko benutzt. für Diebstähle, Liegengelassenes oder vergessenes, sowie Krankheiten und Unfällen lehnt der Webseitenbetreiber bzw.der Vermieter JEGLICHE Haftung ab.
 
8.Das kopieren, nachahmen, hacken, abändern, ausdrucken, etc.dieser Webseite und deren Inhalt wie Text, Grafik und Bilder ist bei straffolge verboten. Der gesamte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt.
 
9.An alle Juristen, Polizisten, Staatsanwälte und sonstige Behörden: Wir vermieten hier ausschliesslich Seitensprungzimmer im Sinne eines "Seitensprungzimmers". Die Zimmer dienen ausschliesslich dem privaten Gebrauch. Weder der Webmaster, noch der Domaininhaber, noch der Zimmervermieter haften für den Inhalt dieses Portals sowie das tun und lassen der Gäste. Sollten sich Personen trotz obigen Regeln in den Zimmer prostituieren oder anderswie negativ auffallen, so ist das nicht in unserem Sinne, strengstens untersagt und unsererseits von jeglicher Haftung befreit!
 
10. Diskretion: SIE als Gast sind verantwortlich für die Diskretion vor Ort. Für uns ist Diskretion selbstverständlich. Wir schätzen es jedoch nicht, wenn Sie sich bereits vor dem Haus bzw.dem Zimmer Liebkosungen zuwenden. Das können Sie im Zimmer zur Genüge tun. Sollten wir in Folge von Indiskretionen eines Gastes Probleme mit Mitbewohnern bekommen oder gar eine Wohnung verlieren, so wird der fehlbare zu 100% zur Verantwortung gezogen.
 
Diese Regeln sind nicht abschliessend.
 
Als die Nummer eins in Bern (erster Seitensprungzimmeranbieter seit 2005) können Sie auf unsere langjährige Erfahrung und professionalität setzen. Bitte beachten Sie, dass wir uns von andern Zimmeranbietern und deren Gebaren (ausgenommen unsere Kooperations- & Linkpartner) klar distanzieren und Abstand nehmen.
 
Denken Sie daran: WIR tun für Sie das grösstmöglichste um IHRE Diskretion voll zu gewähren. Der Rest liegt bei IHNEN! Tun Sie für uns dasselbe, somit haben Sie und wir niemals Probleme. Vielen Dank.